Zum Inhalt

Im Bild:

Mag. Florian Baumgartner, BA

Schlagwerk

 

Florian Baumgartner wurde am 26.07.1978 in Innsbruck geboren. Er machte 2004 seinen Diplomabschluss am Jazzlehrgang des Tiroler Landeskonservatoriums in Innsbruck im Fach Jazz-Schlagzeug bei Prof. Norbert Rabanser.

2005 machte er den Magister der Philosophie an der Leopold Franzens Universität Innsbruck im Hauptfach Politikwissenschaft mit dem Fächerbündel Medienkunde, Zeitgeschichte und Italienisch.

2009 folgte der Titel Bachelor of Arts für Jazz und improvisierte Musik an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Dort absolvierte er mit Auszeichnung das IGP Studium im Hauptfach Jazzschlagzeug bei Prof. Doug Hammond und Prof. Jeff Boudreaux, sowie im Schwerpunktfach Klassisches Schlagwerk bei Dr. Karl Hundstorfer.

Weiterbildungen folgten im Rahmen von Workshops bei Meistern wie etwa Gene Jackson, Jojo Mayer, Joris Dudli, Herbert Pirker, Ocie Davis, Armin Rühl und Herbert Pirker.

Seit 2005 unterrichtet er an der Musikschule der Stadt Hall in Tirol. Seine musikalische Zusammenarbeit auf der Bühne, sowie im Tonstudio umfasst zahlreiche Bands und Musiker unterschiedlichster Stilrichtungen, wie etwa Jeff Richman, Joseph Bowie, Nathan Trent, Nina Proll, Willi Resetarits, Florian Bramböck, Tiroler Symphonieorchester, Jazz Orchester Tirol, Verena Pötzl, Sara De Blue, Lito Fontana, Peter Schönbauer, Severin Trogbacher, Brassband Fröschl Hall und viele mehr.

Seit 2014 leitet er seine eigene Band "Flo’s Jazz Casino" mit den Musikern Tobias Buchegger alias Jack Marsina, Robert Sölkner, Florian Hupfauf und Florian Bramböck.