Zum Inhalt

Im Bild:

Bettina Mehnert

Klavier, Musikalische Früherziehung, Musikwerkstatt

 

Aufgewachsen bin ich in Kirchbichl, im Tiroler Unterland. Meinen ersten Klavierunterricht erhielt ich an der Musikschule Wörgl bei Hannes Chmel. Im Alter von 16 Jahren wechselte ich zu Prof. Ilse Enser an das Konservatorium Innsbruck.

Dort absolvierte ich nach der Matura am BRG Wörgl das Studium für Instrumental- und Gesangspädagogik. Im Anschluss setzte ich mein Studium bei Prof. Bojidar Noev, dem ich sehr viel an Können und Wissen zu verdanken habe, fort. Zeitgleich belegte ich den Lehrgang für Elementare Musikerziehung.

Zudem war ich Mitglied des Kammerchors des Konservatoriums der Stadt Innsbruck unter der Leitung von Günther Andergassen.

Konzertant war ich vorwiegend im Kammermusikbereich tätig, unter anderem mit dem Posaunisten Lito Fontana im Rahmen einer Kammerkonzertreihe.

Während meiner Lehrtätigkeit habe ich zahlreiche Schülerinnen und Schüler beim Wettbewerb Prima la musica betreut. Einige meiner Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich die Abschlussprüfung an unserer Musikschule absolviert und im Anschluss ein Musikstudium aufgenommen.

Ich habe mehrfach mit Schülerinnen und Schülern an der Begabtenförderung des Tiroler Landeskonservatoriums bei Prof. Shao Yin Huang teilgenommen und öffentliche Masterclass - Kurse am Mozarteum Salzburg bei Prof. Stan Ford als Lehrerfortbildung genutzt.

Mein Beruf als Klavierpädagogin sowie die Arbeit mit den Kleinsten in der Musikalischen Früherziehung und in der Musikwerkstatt erfüllen mich stets mit großer Freude.