Zum Inhalt

Im Bild:

Behruz Pietsch, MA

Violine, Viola, Orchester HALLegrettino

 

Sohn einer Perserin und eines Österreichers, geboren in Mödling/Niederösterreich, aufgewachsen in Vorarlberg und Tirol. Erster Geigenunterricht an der Musikschule Bregenz. Nach der Matura am Musikgymnasium Innsbruck Zivildienst im Rettungsdienst (Rotes Kreuz Innsbruck).

Abschluss des Lehramtstudiums (IGP) am Konservatorium Innsbruck, anschließend Konzertfachstudium an der damaligen "Konservatorium Wien Privatuniversität" (jetzt MUK). Masterarbeit zum Thema "Klangvergleich von Arcus-Carbonfaserbögen mit herkömmlichen Holzbögen". Mitglied der Wiener Bachsolisten und des EUYO, des Jugendorchesters der Europäischen Union, für mehrere Saisonen verbunden mit weltweiter Konzerttätigkeit.

Substitutentätigkeit in diversen Orchestern, Mitglied in verschiedenen Ensembles.

Unterricht an der Musikschule Hall seit 2008.